Menu
Pro und Contra Website Baukasten

Du brauchst eine neue Webseite und weißt nicht genau ob du einen Profi engagieren willst oder sie doch lieber selber machst?
Es gibt unzählige Anbieter, von teuer bis günstig und von gut bis schlecht. Aber eines haben sie im Großen und Ganzen gemeinsam. Man kann sich relativ leicht eine Website mit Drag und Drop zusammenstellen.

Natürlich hat so ein Baukasten nicht nur Vorteile. In diesem Artikel gehen wir kurz auf die Vor und Nachteile ein, die eine selbst erstellte Website mit einem DIY Baukasten mit sich bringt.

1.
Vorteil: Jeder kann es

Der größte Vorteil von Hompage-Baukästen ist wohl, dass jedermann sich eine Webseite erstellen kann. Man braucht keine Programmierkenntnisse oder ein umfangreiches technisches Wissen. Durch einfache bzw. intuitive Bedienung und ausführliche Erklärungen kann jeder eine Webseite selber zusammenstellen.

2.
Vorteil: Mobil kompatibel

Ein weiterer Vorteil der Baukästen ist die bereits vorhandene mobile Optimierung. Man muss nicht noch extra Designs für Smartphones und Tablets erstellen, das ist bereits alles automatisch in den Drag & Drop Systemen integriert.

3.
Nachteil: Eher Hobby als professionell

Was zum einen ein Vorteil ist, ist zum anderen auch ein nachteil. Die einfache Bedienung bzw. Erstellung der Homepage mag zwar auf den ersten Moment gut klingen, man ist jedoch sehr eingeschränkt und kann nicht jedes Design umsetzen. Gerade bei anspruchsvollen Conversion und User-Experience Elementen stößt sein solcher DIY-Baukasten schnell an seine Grenzen

4.
Nachteil: Kein individuelles Design

Auch weil es so einfach ist und man designtechnisch sehr eingeschränkt ist, muss man beim Erstellen oft auf Standardvorlagen zurückgreifen. Dadurch wirkt die Webseite schnell als eine von Vielen und besitzt keinen Wiedererkennungswert

5.
Nachteil: SEO

Wer seine Firma oder seine Produkte online gut platzieren will braucht Suchmaschinenoptimierung (SEO). Mit den Homepage-Baukästen ist das aber nur sehr sehr bedingt möglich. Um SEO richtig durchführen zu können muss man auch in den HTML Code (Programmcode der Website) eingreifen können. Das ist bei den Baukästen leider nicht möglich. Zudem sind viele andere Faktoren, wie der Aufbau der Seite, Code-Struktur und die User-Experience eher schlecht von den Website-Buildern umgesetzt. Wenn du wissen willst, ob du eher der Typ für einen Website-Baukasten oder eine Profi-Seite bist, dann mach doch einfach unseren kostenlosen Test hier:

Kosten einer Webseite einfach berechnen